Birkenwerder.de

Marita Bauer war vor Ort, als KLIPP KLAPP - UND DU BIST TOT das erste Mal öffentlich vorgestellt wurde. In einem kleinen Beitrag auf der Website der Gemeinde fasste unsere kommunale Reporterin ganz wunderbar die Ereignisse in der Villa Havelmond, meinen Roman und nicht zuletzt meine Arbeit als Autorin zusammen. 

Vielen Dank dafür!

 

© Mari März: Lesung am 22.05.2015 in der Villa Havelmond

"Was kann eine menschliche Seele ertragen, bevor sie zerbricht?"

 

Am Freitag, den 22. Mai 2015, trafen sich in der Villa Havelmond in der Havelstraße mehr als 30 Gäste zu einer Buchlesung. Mari März aus Birkenwerder stellte ihren ersten Krimi vor: „KLIPP KLAPP und du bist tot“. Die meisten der Gäste erfuhren dies über Facebook.

Mari März machte Urlaub in Schweden und erlebte, wie ein Mühlbach laut rauschend sein kann. Eine Geschichte um so einen Mühlbach kam ihr in den Sinn - daraus wurde ein Krimi. Ein Krimi, der in Berlin/Brandenburg spielt.


Mari März, Jahrgang 1972, hatte vor einem Jahr beschlossen, Autorin zu werden. Worüber schreibt man nun so? Über das Leben, über das, was um uns ist. Und das erfordert genaue Recherchen. In Birkenwerder reden die Menschen noch miteinander. Die Kinder in der Schule bringen die Eltern näher. Und so entstand letztendlich eine Zusammenarbeit mit Viktoria Schubert aus Birkenwerder, die viele Jahre als Kriminalistin arbeitete und Mari März als Fachberaterin zur Seite stand. Auf der Wache in Hennigsdorf sah sich Mari März genau um und auch die Rechtsmedizin wurde „studiert“ und zwar so gut recherchiert, dass ein Professor der Rechtsmedizin ihr die Richtigkeit ihrer Darstellungen in ihrem Krimi bestätigte.


Authentizität ist ihr wichtig. Das zeigte sich nicht nur darin, dass sie die Zusammenarbeit mit einem Verlag nicht weiter führte, da die Lektorin zu viele Änderungen in der Darstellung der handelnden Personen verlangte – das wären dann nicht mehr DIE Berliner und Brandenburger Charaktere gewesen, wie sie Mari März tagtäglich erlebt. Auch in der Art der Autorenlesung brachte die Veranstaltung eine besondere Echtheit, Glaubwürdigkeit, Sicherheit, Verlässlichkeit, Wahrheit, Zuverlässigkeit, das beinhaltet der Begriff Authentizität: Ein kleiner Trailer von Heiner Schäfer stimmte die Zuhörer ein. Wunderbare Musik, von Ute Leuner  komponiert, ließ aufhorchen. [...] 

Weiter zum Artikel ...

Mari März ist Mitglied bei Writers Online
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mari März (2014 - 2017)