Impressum

MARI MÄRZ

E-Mail: kont­akt@ma­ri-märz.de

In­ter­net­sei­te: www.ma­ri-märz.de

 

Verantwortlich i.S.d. § 6 MDStV & 6 TDG sowie für die Er­he­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung Ih­rer per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten im Sin­ne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO:

 

DIE TEXTWERKSTATT "korrekt getippt" 

Ma­rion Mer­gen (Inhaberin)

Tau­ben­weg 10 a, 16547 Bir­ken­wer­der

Tel.: (03303) 595 8640

E-Mail: kontakt@korrekt-getippt.de

 

Copyright © 2013 -  2018

 

Alle Rechte vorbehalten


Die auf diesen Seiten dargestellten Inhalte - Texte, Soundfiles, Stand- und Bewegtbilder etc. - sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung ist ausschließlich für den eigenen, privaten Bedarf gestattet. Die Weitergabe an Dritte, eine Verbreitung auf anderen Websites oder eine Nutzung zu anderen Zwecken bedarf der vorherigen schriftlichen Genehmigung der Rechteinhaber. Wer selber Dateien oder Kopien herstellt und diese ohne Genehmigung von einem eigenen Server zum Download im Netz anbietet, der vervielfältigt urheberrechtlich geschützte Werke und haftet dem Urheber auf Unterlassung, unter Umständen auch auf Schadensersatz

Die unberechtigte Nutzung von Texten, Soundfiles, Stand- und Bewegtbildern etc. ist ein Verstoß gegen geltendes Recht und wird geahndet.

 

Da­ten­schut­zer­klä­rung

 

Die nach­fol­gen­de Da­ten­schut­zer­klä­rung gilt für die Nut­zung un­se­res On­line-An­ge­bots www.ma­ri-märz.de. Wir mes­sen dem Da­ten­schutz gro­ße Be­deu­tung bei. Die Er­he­bung und Ver­ar­bei­tung Ih­rer per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten ge­schieht un­ter Be­ach­tung der gel­ten­den datenschutz­rechtlichen Vor­schrif­ten, ins­be­son­de­re der Da­ten­schutz­grund­ve­rord­nung (DSGVO). Wir er­he­ben und verarbeiten ih­re per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten, um Ih­nen das oben ge­nann­te Por­tal an­bie­ten zu kön­nen. Die­se Er­klä­rung be­schreibt, wie und zu wel­chem Zweck Ih­re Da­ten er­fasst und ge­nutzt wer­den und wel­che Wahl­mög­lich­kei­ten Sie im Zu­sam­men­hang mit per­sön­li­chen Da­ten ha­ben.

 

1. Ver­an­twort­li­cher

 

Ver­antwortlicher für die Er­he­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung Ih­rer per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten im Sin­ne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist

 

MARI MÄRZ - vertreten durch 

DIE TEXTWERKSTATT "korrekt getippt" 

Ma­rion Mer­gen (Inhaberin)

Tau­ben­weg 10 a, 16547 Bir­ken­wer­der

Tel.: (03303) 595 8640

E-Mail: kontakt@korrekt-getippt.de

 

So­fern Sie der Er­he­bung, Ver­ar­bei­tung oder Nut­zung Ih­rer Da­ten durch uns nach Maß­ga­be die­ser Daten­schutzbestimmungen ins­ge­samt oder für ein­zel­ne Maß­nah­men wi­der­spre­chen wol­len, kön­nen Sie Ih­ren Wi­der­spruch an den Ver­ant­wort­li­chen rich­ten. Sie kön­nen die­se Da­ten­schutz­er­klä­rung je­derzeit spei­chern und aus­dru­cken.

 

2. All­ge­mei­ne Nut­zung der In­ter­net­sei­te

 

2.1. Hos­ting

Die von uns in An­spruch ge­nom­me­nen Hos­ting-Lei­tun­gen die­nen der Zur­ver­fü­gungs­tel­lung der fol­gen­den Leis­tun­gen: Inf­ra­struk­tur- Platt­form­dienst­leis­tun­gen, Re­chen­ka­pa­zi­tät, Spei­cher­platz und Datenbank­dienste, Si­cher­heits­leis­tun­gen so­wie tech­nische War­tungs­leis­tun­gen, die wir zum Zwe­cke des Be­triebs der In­ter­net­sei­te ein­set­zen.

 

Hier­bei ver­ar­bei­ten wir bzw. un­ser Hos­tin­gan­bie­ter Be­stands­da­ten, Kont­akt­da­ten, In­halts­da­ten, Vertrags­daten, Nut­zungs­da­ten, Me­ta- und Kom­mu­ni­ka­tions­da­ten von Kun­den, In­te­res­senten und Be­su­chern die­ses On­li­ne­an­ge­bo­tes auf Grund­la­ge un­se­rer be­rech­tig­ten In­te­res­sen an ei­ner ef­fi­zien­ten und si­che­ren Zurver­fügungstellung die­ses On­li­ne­an­ge­bo­tes gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO i.V. m. Art. 28 DSGVO.

 

2.2. Zu­griffs­da­ten

Wir sam­meln In­for­ma­tio­nen über Sie, wenn Sie die­se In­ter­net­sei­te nut­zen. Wir er­fas­sen au­to­ma­tisch Informationen über Ihr Nut­zungs­ver­hal­ten und Ih­re In­ter­ak­ti­on mit uns und re­gist­rie­ren Da­ten zu Ih­rem Com­pu­ter oder Mo­bil­ge­rät. Wir er­he­ben, spei­chern und nut­zen Da­ten über je­den Zu­griff auf un­ser Onlineangebot (so­ge­nann­te Ser­ver­log­fi­les). Zu den Zu­griffs­da­ten ge­hö­ren:

 

  • Namen und URL der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhr­zeit des Ab­rufs
  • über­tra­ge­ne Da­ten­men­ge
  • Mel­dung über er­folg­rei­chen Ab­ruf (HTTP re­spon­se co­de)
  • Brow­ser­typ und Brow­ser­ver­sion
  • Be­triebs­sys­tem
  • Re­fe­rer URL (d.h. die zu­vor be­such­te Sei­te)
  • In­ter­net­sei­ten, die vom Sys­tem des Nut­zers über un­se­re In­ter­net­sei­te auf­ge­ru­fen wer­den
  • In­ter­net-Ser­vice-Pro­vi­der des Nut­zers
  • IP-Ad­res­se und der an­fra­gen­de Pro­vi­der

 

Wir nut­zen die­se Pro­to­koll­da­ten oh­ne Zu­ord­nung zu Ih­rer Per­son oder sons­ti­gen Profilerstellung für sta­tis­ti­sche Aus­wer­tun­gen zum Zweck des Be­triebs, der Si­cher­heit und der Op­ti­mie­rung un­se­res On­li­ne­an­ge­bo­tes aber auch zur ano­ny­men Er­fas­sung der An­zahl der Besucher auf un­se­rer In­ter­net­sei­te (traf­fic) so­wie zum Um­fang und zur Art der Nut­zung unserer In­ter­net­sei­te und Diens­te, eben­so zu Ab­rech­nungs­zwe­cken, um die An­zahl der von Koo­pe­ra­tion­spart­nern er­hal­te­nen Klicks zu mes­sen. Auf­grund die­ser In­for­ma­tio­nen kön­nen wir per­so­na­li­sier­te und stand­ort­be­zo­ge­ne In­hal­te zu Ver­fü­gung stel­len und den Da­ten­ver­kehr analysieren, Feh­ler su­chen und be­he­ben und un­se­re Diens­te ver­bes­sern.

 

Hie­rin liegt auch un­ser be­rech­tig­tes In­te­res­se ge­mäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit.f DSGVO.

 

Wir be­hal­ten uns vor, die Pro­to­koll­da­ten nach­träg­lich zu über­prü­fen, wenn auf­grund konkreter An­halts­punk­te der be­rech­tig­te Ver­dacht ei­ner rechts­wid­ri­gen Nut­zung be­steht. IP-Ad­res­sen spei­chern wir für ei­nen be­grenz­ten Zeit­raum in den Log­files, wenn dies für Sicherheitszwecke er­for­der­lich oder für die Leis­tungs­er­brin­gung oder die Ab­rech­nung ei­ner Leis­tung nö­tig ist, z.B. wenn Sie ei­nes un­se­rer An­ge­bo­te nut­zen. Nach Ab­bruch des Vor­gangs der Be­stel­lung oder nach Zah­lungs­ein­gang lö­schen wir die IP-Ad­res­se, wenn die­se für Sicherheitszwecke nicht mehr er­for­der­lich ist. IP-Ad­res­sen spei­chern wir auch dann, wenn wir den kon­kre­ten Ver­dacht ei­ner Straf­tat im Zu­sam­men­hang mit der Nut­zung un­se­rer Internetseite ha­ben. Au­ßer­dem spei­chern wir als Teil Ih­res Ac­counts das Da­tum Ih­res letz­ten Be­suchs (z.B. Re­gist­rie­rung, Log­in, Kli­cken von Links etc.).

 

2.3. Cookies 

Wir ver­wen­den so­ge­nann­te Ses­si­on-Coo­kies, um un­ser On­li­ne­an­ge­bot zu op­ti­mie­ren. Ein Session-Coo­kie ist ei­ne klei­ne Text­da­tei, die von den je­wei­li­gen Ser­vern beim Be­such ei­ner In­ter­net­sei­te ver­schickt und auf Ih­rer Fest­plat­te zwi­schen­ge­spei­chert wird. Die­se Da­tei als solche ent­hält ei­ne so­ge­nann­te Ses­si­on-ID, mit wel­cher sich ver­schie­de­ne An­fra­gen Ih­res Brow­sers der ge­mein­sa­men Sit­zung zu­ord­nen las­sen. Da­durch kann Ihr Rech­ner wiedererkannt wer­den, wenn Sie auf unsere In­ter­net­sei­te zu­rück­keh­ren. Die­se Coo­kies wer­den ge­löscht, nach­dem Sie Ih­ren Brow­ser schlie­ßen. Sie die­nen z.B. da­zu, dass Sie die Waren­korbfunktion über meh­rere Sei­ten hin­weg nut­zen kön­nen.

 

Bei Ak­ti­vie­rung des Coo­kies wird die­sem ei­ne Iden­ti­fi­ka­ti­ons­num­mer zu­ge­wie­sen und ei­ne Zu­ord­nung Ih­rer per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten zu die­ser Iden­ti­fi­ka­ti­ons­num­mer wird nicht vorge­nommen. Ihr Na­me, Ih­re IP-Ad­res­se oder ähn­li­che Da­ten, die ei­ne Zu­ord­nung des Coo­kies zu Ih­nen er­mög­li­chen wür­den, wer­den nicht in den Coo­kie ein­ge­legt. Auf Ba­sis der Coo­kie-Tech­no­lo­gie er­hal­ten wir le­dig­lich pseu­do­ny­mi­sier­te In­for­ma­tio­nen, bei­spiels­wei­se da­rü­ber, wel­che Sei­ten un­se­res Shops be­sucht wur­den, wel­che Pro­duk­te an­ge­se­hen wur­den, etc.

 

Sie kön­nen Ih­ren Brow­ser so ein­stel­len, dass Sie über das Set­zen von Coo­kies vor­ab infor­miert wer­den und im Ein­zel­fall ent­schei­den kön­nen, ob Sie die An­nah­me von Coo­kies für bestimmte Fäl­le oder ge­ne­rell aus­schlie­ßen, oder dass Coo­kies kom­plett ver­hin­dert wer­den. Da­durch kann die Funk­tio­na­li­tät der In­ter­net­sei­te ein­ge­schränkt wer­den.

 

2.4. Kon­takt­auf­nah­me per E-Mail

Wenn Sie mit uns in Kon­takt tre­ten und ei­ne E-Mail schi­cken, spei­chern wir Ih­re Angaben zur Be­ar­bei­tung der An­fra­ge so­wie für den Fall, dass An­schluss­fra­gen ent­ste­hen.

 

Hie­rin liegt auch un­ser be­rech­tig­tes In­te­res­se ge­mäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

 

Wei­te­re per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten spei­chern und nut­zen wir nur, wenn Sie da­zu ein­wil­li­gen oder dies oh­ne be­son­de­re Ein­wil­li­gung ge­setz­lich zu­läs­sig ist.

 

2.5. In­for­ma­tio­nen zu Goo­gle-Diens­ten

Wir nut­zen auf un­se­rer Web­sei­te Diens­te der Goo­gle Inc. ("Goo­gle"), 1600 Amphitheatre Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA.

 

Nä­he­re In­for­ma­tio­nen zu den ein­zel­nen kon­kre­ten Diens­ten von Goo­gle, die wir auf die­ser Web­sei­te nut­zen, fin­den Sie in der wei­te­ren Da­ten­schut­zer­klä­rung.

 

Durch die Ein­bin­dung der Goo­gle-Shield-Zer­ti­fi­zie­rung von Goo­gle her­vor­geht (un­ter https:www.pri­va­cys­hield.gov/list unter dem Such­be­griff "Goo­gle" zu fin­den), hat Goo­gle sich zur Ein­hal­tung des EU-US Pri­va­cy Shield Fram­work und des Swiss-US Pri­va­cy Shield Framwork über die Er­he­bung, Nut­zung und Spei­che­rung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten aus den Mit­glied­staa­ten der EU bzw. der Schweiz ver­pflich­tet. Goo­gle, ein­schließ­lich Goo­gle LLC und sei­ner hun­dert­pro­zen­ti­gen Toch­ter­ge­sell­schaf­ten in den USA, hat durch Zertifizie­rung er­klärt, dass es die Pri­va­cy-Shield-Prin­zi­pi­en ein­hält. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen da­zu fin­den Sie un­ter https://www.goo­gle.de/po­li­cies/pri­va­cy/fram­works/.

 

Wir selbst kön­nen nicht be­ein­flus­sen, wel­che Da­ten Goo­gle tat­säch­lich er­hebt und ver­ar­bei­tet. Goo­gle gibt je­doch an, dass grund­sätz­lich un­ter an­de­ren fol­gen­de In­for­ma­tio­nen (auch personenbezogene Da­ten) ver­ar­bei­tet wer­den kön­nen:

 

  • Pro­to­koll­da­ten (ins­be­son­de­re die IP-Ad­res­se),
  • Stand­ort­be­zo­ge­ne In­for­ma­tio­nen,
  • Ein­deu­ti­ge Ap­pli­ka­tions­num­mern,
  • Coo­kies und ähn­li­che Tech­no­lo­gi­en.

 

Wenn Sie in Ih­rem Goo­gle-Kon­to an­ge­mel­det sind, kann Goo­gle die ver­ar­bei­ten Informationen ab­hän­gig von Ih­ren Kon­toeins­tel­lun­gen Ih­rem Kon­to hin­zu­fü­gen und als perso­nenbezogene Da­ten be­han­deln, vgl. hier­zu ins­be­son­de­re https://www.goo­gle.de/po­li­cies/pri­va­cy/part­ners. 

 

Goo­gle führt u.a. Fol­gen­des aus:

 

"Un­ter Um­stän­den ver­knüp­fen wir per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten aus ei­nem Dienst mit Informationen und per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten aus an­de­ren Goo­gle-Diens­ten. Da­durch verein­fachen wir Ih­nen bei­spiels­wei­se das Tei­len von In­hal­ten mit Freun­den und Be­kann­ten. Je nach Ih­ren Kon­toeins­tel­lun­gen wer­den Ih­re Ak­ti­vi­tä­ten auf an­de­ren Web­sites und in Apps gegebenenfalls mit Ih­ren per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten ver­knüpft, um die Diens­te von Goo­gle und von Goo­gle ein­ge­blen­de­te Wer­bung zu ver­bes­sern". (https://www.goo­gle.com/intl/de/po­li­cies/pri­va­cy/in­dex.html)

Ein di­rek­tes Hin­zu­fü­gen die­ser Da­ten kön­nen Sie ver­hin­dern, in­dem Sie sich aus Ih­rem Google-Kon­to aus­log­gen oder auch die ent­spre­chen­den Kon­toeins­tel­lun­gen in Ih­rem Goo­gle-Kon­to vor­neh­men.

Wei­ter­hin kön­nen Sie Ih­re Coo­kie-Ein­stel­lun­gen än­dern (z.B. Coo­kies lö­schen, blo­ckie­ren u.a.). Wei­te­re In­for­ma­tio­nen hier­zu fin­den Sie un­ter "2.3. Coo­kies".

 

Nä­he­re In­for­ma­tio­nen fin­den Sie in den Da­ten­schutz­hin­wei­sen von Goo­gle, die Sie hier abrufen kön­nen:

 

 

Hin­wei­se zu den Pri­vats­phä­reeins­tel­lun­gen von Goo­gle fin­den Sie un­ter

https://www.goo­gle.com/ta­ke-con­trol.html

 

2.6. Da­ten­schutz­bes­tim­mun­gen zur Ver­wen­dung von Goo­gle-Maps

Wir ver­wen­den auf die­ser In­ter­net­sei­te die Goo­gle Maps API. Goo­gle Maps ist ein On­line-Kar­ten-Dienst, der geo­gra­phi­sche In­for­ma­tio­nen vi­su­ell dar­s­tellt

 

Hie­rin liegt auch un­ser be­rech­tig­tes In­te­res­se ge­mäß Art. 6 Abs. 1 S 1lit. f DSGVO.

 

Be­trei­ber­ge­sell­schaft der Diens­te von Goo­gle Re­mar­ke­ting ist die Goo­gle Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Moun­tain View, CA 94043, USA.

 

Durch je­den Auf­ruf ei­ner der Ein­zel­sei­ten un­se­rer In­ter­net­sei­te, auf wel­cher ei­ne Goo­gle-Maps-Kom­po­nen­te in­teg­riert wur­de, wird ei­ne Ver­bin­dung zum Ser­ver von Goo­gle auf­ge­baut, um ei­ne Dar­stel­lung der ent­spre­chen­den Goo­gle-Maps-Kom­po­nen­te von Goo­gle herunterzuladen. Da­durch er­hält Goo­gle Kennt­nis da­rü­ber, wel­che kon­kre­te Un­ter­sei­te unserer In­ter­net­sei­te durch Sie be­sucht wird.

 

So­fern Sie gleich­zei­tig bei Goo­gle ein­ge­loggt sind, er­kennt Goo­gle mit je­dem Auf­ruf un­se­rer In­ter­net­sei­te durch Sie und wäh­rend der ge­sam­ten Dau­er des je­wei­li­gen Auf­ent­hal­tes auf unserer In­ter­net­sei­te, wel­che kon­kre­te Un­ter­sei­te un­se­rer In­ter­net­sei­te durch Sie be­sucht wird. Die­se In­for­ma­tio­nen wer­den durch die Goo­gle-Kom­po­nen­te ge­sam­melt und durch Goo­gle kön­nen Ih­rem Goo­gle-Ac­count zu­ge­ord­net. Ei­ne der­ar­ti­ge Über­mitt­lung die­ser In­for­ma­tio­nen an Goo­gle kön­nen Sie ver­hin­dern, in­dem Sie sich vor ei­nem Auf­ruf un­se­rer In­ter­net­sei­te aus ih­rem Goo­gle-Ac­count aus­log­gen.

 

Nä­he­re In­for­ma­tio­nen über die Da­ten­ver­ar­bei­tung durch Goo­gle kön­nen Sie den Goo­gle-Da­tenschutzhinweisen ent­neh­men. Dort kön­nen Sie im Da­ten­schutz­cen­ter auch Ih­re per­sön­li­chen Da­ten­schutz-Ein­stel­lun­gen ver­än­dern.

 

Aus­führ­li­che An­lei­tun­gen zur Ver­wah­rung der ei­ge­nen Da­ten im Zu­sam­men­hang mit Goo­gle-Pro­duk­ten fin­den Sie hier.

 

2.7. 1 & 1 WebAnalytics

Un­se­re Web­sites nut­zen die Funk­tio­nen von 1 & 1 Web­A­na­ly­tics, ei­nen Web­a­na­ly­se­dienst der 1 & 1 In­ter­net SE, El­gen­dor­fer Str. 57, 56410 Mont­a­baur.

In 1 & 1 Web­A­na­ly­tics wer­den Da­ten aus­schließ­lich zur sta­tis­ti­schen Aus­wer­tung und zur tech­ni­schen Op­ti­mie­rung des Web­an­ge­bots er­ho­ben. Da­bei wer­den er­fasst: Re­fer­rer, an­ge­for­der­te Web­sei­te oder Da­tei, Brow­ser­typ und Brow­ser­ver­sion, ver­wen­de­tes Be­triebs­sys­tem, ver­wen­de­ter Ge­rä­te­typ, Uhr­zeit des Zu­griffs.

 

Zum Schutz von per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten ver­wen­det 1 & 1 Web­A­na­ly­tics kei­ne Coo­kies, son­dern aus­schließ­lich die Ser­ver Log-Dat­eien. Zu­sätz­lich wer­den IP-Ad­res­se und Brow­ser­ken­nung an­o­ny­mi­siert ge­spei­chert, da­mit kei­ne Rück­schlüs­se auf die ein­zel­nen Be­su­cher ge­zo­gen wer­den kön­nen. Die 1 & 1 SE be­nutzt die­se In­for­ma­tio­nen, um Ih­re Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Re­pots über die Web­si­te­ak­ti­vi­tä­ten für die Web­si­te­be­trei­ber zu­sam­menzustellen und um wei­te­re mit der Web­si­te­nut­zung und der In­ter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen zu er­brin­gen. So­fern dies ge­setz­lich vor­ge­schrie­ben ist oder so­weit Drit­te die­se Da­ten im Auf­trag der 1 & 1 SE ver­ar­bei­ten, wird die 1 & 1 SE die­se Da­ten an Drit­te über­tra­gen. Die Spei­che­rung er­folgt durch die 1 & 1 SE aus­schließ­lich in Deutsch­land.

 

Rechts­grund­la­ge für die Ver­wen­dung des Ana­ly­se-Tools ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Die Web­sei­te­na­na­ly­se liegt in un­se­rem be­rech­ti­gten In­te­res­se und dient der sta­tis­ti­schen Er­fas­sung der Sei­ten­nut­zung zur fort­lau­fen­den Ver­bes­se­rung un­se­rer Web­site und des An­ge­bots un­se­rer Dienst­leis­tun­gen. Die Da­ten­schut­zer­klä­rung der 1 & 1 In­ter­net SE kön­nen Sie hier ein­se­hen.

 

2.8. Spei­cher­dau­er

So­fern nicht spe­zi­fisch an­ge­ge­ben spei­chern wir per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten nur so lan­ge, wie dies zur Er­fül­lung der ver­folg­ten Zwe­cke not­wen­dig ist.

 

2.9. Rechts­grund­la­gen

Rechts­grund­la­gen der Da­ten­ver­ar­bei­tung nach den vor­ste­hen­den Zif­fern ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, b und f DSGVO.

So­fern nicht spe­zi­fisch an­ge­ge­ben, spei­chern wir per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten nur so lan­ge, wie dies zur Er­fül­lung der ver­folg­ten Zwe­cke not­wen­dig bzw. ge­setz­lich vor­ge­schrie­ben ist.

 

 

3. So­cial Me­dia Plug-Ins

 

Wir un­ter­hal­ten ne­ben die­ser Web­site auch Prä­senzen in un­ter­schied­li­che so­zia­le Me­di­en, wel­che Sie über die ent­spre­chen­den Schalt­flä­chen auf un­se­rer Web­site er­rei­chen kön­nen. Soweit Sie ei­ne sol­che Prä­senz be­su­chen, wer­den ge­ge­be­nen­falls per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten an den An­bie­ter des so­zia­len Netz­werks über­mit­telt. Es ist mög­lich, dass ne­ben der Spei­che­rung der von Ih­nen in die­sem so­zia­lem Me­di­um kon­kret ein­ge­ge­be­nen Da­ten auch wei­te­re Information von dem An­bie­ter des so­zia­len Netz­werks ver­ar­bei­tet wer­den.

 

Über­dies ver­ar­bei­te­t der An­bie­ter des so­zia­len Netz­werks ge­ge­be­nen­falls die wich­tigs­ten Daten des Com­pu­ter­sys­tems, von dem aus Sie die­se Sei­te be­su­chen - z.B. Ih­re IP-Ad­res­se, den ge­nutz­ten Pro­zes­ser-Typ, das Be­triebs­sys­tem und die Brow­ser­ver­sion samt Plug-In.

 

So­fern Sie wäh­rend des Be­suchs ei­ner sol­chen Web­site mit Ih­rem per­sön­li­chen Be­nut­zerkonto des je­wei­li­gen so­zia­len Netz­werks ein­ge­loggt sind, so kann die­ses Netz­werk den Be­such diesem Kon­to zu­ord­nen.

 

3.1. Fa­ce­book

Auf un­se­rer Web­site kommt das So­cial-Me­dia-Plug-In von Fa­ce­book zum Ein­satz, um de­ren Nut­zung per­sön­li­cher zu ge­stal­ten. Hier­für nut­zen wir die Fa­ce­book-Schalt­flä­che. Es han­delt sich da­bei um ein An­ge­bot der Fa­ce­book-Inc., Ha­cker­way, Men­lo­park, CA 94025, USA (im fol­gen­den Fa­ce­book). Ver­ant­wort­lich für die Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten für Betroffene au­ßer­halb der USA oder Ka­na­da ist die Fa­ce­book-Ire­land-Ltd., 4 Grand-Ka­nal-Squa­re, Du­blin 2, Ire­land. Sie er­ken­nen die­ses Plug-In an dem Fa­ce­book-Lo­go (wei­ßes "f" auf blau­er Ka­chel). Wenn Sie über un­se­re Web­site die­ses Plug-In kli­cken, baut Ihr Brow­ser ei­ne di­rek­te Ver­bin­dung mit den Ser­vern von Fa­ce­book auf. Der In­halt des Plug-Ins wird von Facebook di­rekt an Ih­ren Brow­ser über­mit­telt und von die­sem in die Web­site ein­ge­bun­den.

 

Durch die Ein­bin­dung des Plug-Ins er­hält Fa­ce­book die In­for­ma­ti­on, dass Ihr Brow­ser die entsprechende Sei­te un­se­res Web­auf­tritts auf­ge­ru­fen hat, auch wenn Sie kein Fa­ce­book-Kon­to be­sit­zen oder ge­ra­de nicht bei Fa­ce­book an­ge­mel­det bzw. ein­ge­loggt sind. Die­se In­for­ma­ti­on (ein­schließ­lich Ih­rer IP-Ad­res­se) wird von Ih­rem Brow­ser di­rekt an ei­nen Ser­ver von Face­book in den USA über­mit­telt und dort ge­spei­chert. Sind Sie bei Fa­ce­book ein­ge­loggt, kann Fa­ce­book den Be­such un­se­rer Web­site Ih­rem Fa­ce­book-Kon­to di­rekt zu­ord­nen. Wenn Sie mit dem Plug-Ins in­te­ra­gie­ren, z. B. den "LI­KE" oder "TEI­LEN"-But­ton" be­tä­ti­gen, wird die entsprechende In­for­ma­ti­on eben­falls di­rekt an ei­nen Ser­ver von Fa­ce­book über­mit­telt und dort ge­spei­chert. Die In­for­ma­ti­onen wer­den zu­dem auf Fa­ce­book ver­öf­fent­licht und Ih­ren Facebook-Freun­den an­ge­zeigt.

 

Fa­ce­book kann die­se In­for­ma­tio­nen zum Zwe­cke der Wer­bung, Markt­for­schung und bedarfs­gerechten Ge­stal­tung der Fa­ce­book­-Sei­ten be­nut­zen. Hier­zu wer­den von Fa­ce­book Nut­zungs-, In­te­res­sen- und Be­zie­hungs­pro­fi­le er­stellt, z.B. um Ih­re Nut­zung un­se­rer Web­site im Hin­blick auf die Ih­nen bei Fa­ce­book ein­ge­blen­de­ten Wer­be­an­zei­gen aus­zu­wer­ten, an­de­re Fa­ce­book-Nut­zer über Ih­re Ak­ti­vi­tä­ten auf un­se­rer Web­site zu in­for­mie­ren und um wei­te­re mit der Nutzung von Fa­ce­book ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen zu er­brin­gen.

 

Wenn Sie nicht möch­ten, dass Fa­ce­book die über un­se­re Web­site ge­sam­mel­ten Da­ten Ih­rem Fa­ce­book-Kon­to zu­ord­net, müs­sen Sie sich vor Ih­rem Be­such un­se­rer Web­site bei Fa­ce­book aus­log­gen.

 

Zweck und Um­fang der Da­ten­er­he­bung und die wei­te­re Ver­ar­bei­tung und Nut­zung der Da­ten durch Fa­ce­book so­wie Ih­re dies­be­zü­gli­chen Rech­te und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schutz Ih­rer Pri­vat­sphä­re ent­neh­men Sie bit­te den Datenschutzhinweisen  (https://www.fa­ce­book.com/ab­out/pri­va­cy/) von Fa­ce­book.

 

3.2. Goo­gle+

Des­ Wei­te­ren kom­men auf un­se­rer Web­site Kom­po­nen­ten des so­zia­len Netz­werks Goo­gle+ zum Ein­satz, wel­ches von der Goo­gle Inc., 1600 Am­phi­the­a­tre Park­way, Mou­tain View, CA 94043, USA (im Fol­gen­den: "Goo­gle") be­trie­ben wird.

 

Sie er­ken­nen die­se Plug-Ins an dem Goo­gle+ -Logo ("G+"). Es han­delt sich da­bei um ein Angebot von Goo­gle. Wenn Sie ei­ne Sei­te un­se­res Web­auf­tritts auf­ru­fen, die ein sol­ches Plug-In ent­hält, baut Ihr Brow­ser ei­ne di­rek­te Ver­bin­dung mit den Ser­vern von Goo­gle auf.

 

Der In­halt des Plug-Ins wird von Goo­gle di­rekt an Ih­ren Brow­ser über­mit­telt und von die­sem in die Web­site ein­ge­bun­den. Durch die Ein­bin­dung der Plug-Ins er­hält Goo­gle die Information, dass Ihr Brow­ser die ent­spre­chen­de Sei­te un­se­res Web­auf­tritts auf­ge­ru­fen hat, auch wenn Sie kein Goo­gle-Kon­to be­sit­zen oder ge­ra­de nicht bei Goo­gle ein­ge­loogt sind. Diese In­for­ma­ti­on (ein­schließ­lich Ih­rer IP-Ad­res­se) wird von Ih­rem Brow­ser di­rekt an ei­nen Ser­ver von Goo­gle in den USA über­mit­telt und dort ge­spei­chert.

 

Sind Sie bei Goo­gle ein­ge­loggt, kann Goo­gle den Be­such un­se­rer Web­site Ih­rem Goo­gle-Kon­to di­rekt zu­ord­nen. Wenn Sie mit den Plug-Ins int­e­ra­gie­ren, zum Bei­spiel den "Tei­len"-But­ton be­tä­ti­gen, wird die ent­spre­chen­de In­for­ma­ti­on eben­falls di­rekt an ei­nen Ser­ver von Goo­gle über­mit­telt und dort zu­sam­men mit an­de­ren per­so­nen­be­zo­ge­nen In­for­ma­tio­nen aus an­de­ren Goo­gle-Diens­ten ge­spei­chert. Die In­forma­tio­nen wer­den zu­dem auf Goo­gle+ veröffentlicht und - je nach Eins­tel­lung bei Goo­gle+ -Ih­ren Goo­gle+ -Kontakten an­ge­zeigt.

 

Goo­gle kann die­se In­for­ma­tio­nen zum Zwe­cke der Wer­bung, Markt­for­schung und bedarfsge­rechten Ge­stal­tung der Goo­gle-Sei­ten be­nut­zen. Hier­zu wer­den von Goo­gle Nut­zungs-, Interessen- und Be­zie­hungs­pro­fi­le er­stellt, z.B. um Ih­re Nut­zung un­se­rer Web­site im Hin­blick auf Ih­nen ein­ge­blen­de­te Wer­be­an­zei­gen aus­zu­wer­ten. Goo­gle spei­chert und ver­knüpft die Daten au­ßer­dem, um die un­ter­schied­li­chen Goo­gle-Diens­te zu ver­bes­sern und zu op­ti­mie­ren. Wenn Sie nicht möch­ten, dass Goo­gle die über un­se­ren Web­auf­tritt ge­sam­mel­ten Da­ten Ih­rem Goo­gle-Kon­to zu­ord­net, müs­sen Sie sich vor Ih­rem Be­such un­se­rer Web­site bei Goo­gle aus­loggen. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen zum Da­ten­schutz im Zu­sam­men­hang mit Goo­gle+ kön­nen Sie den Da­ten­schutz­bes­tim­mun­gen von Goo­gle ent­neh­men: https://po­li­cies.goo­gle.com/pri­va­cy  

 

3.3 Twit­ter

Auf un­se­rer Web­site sind Kom­po­nen­ten und Plug­ins des Kurz­nach­rich­ten­net­zwerks der Twit­ter Inc., 1355 Mar­ket Street, Sui­te 900, San Fran­cis­co, CA 94103, USA (im Fol­gen­den: "Twit­ter") in­teg­riert. Die Twit­ter-Plug­ins (tweet-But­ton) er­ken­nen Sie an dem Twit­ter-Lo­go. Ei­ne Über­sicht über tweet-But­tons fin­den Sie hier (https://ab­out.twit­ter.com/re­sour­ces/but­tons).

 

Wenn Sie ei­ne Sei­te un­se­res Web­auf­tritts auf­ru­fen, die ein sol­ches Plu­gin ent­hält, wird ei­ne di­rek­te Ver­bin­dung zwi­schen Ih­rem Brow­ser und dem Twit­ter-Ser­ver her­ge­stellt. Twit­ter er­hält da­durch die In­for­ma­ti­on, dass Sie mit Ih­rer IP-Ad­res­se un­se­re Sei­te be­sucht ha­ben. Wenn Sie den Twit­ter "tweet-But­ton" an­kli­cken, wäh­rend Sie in Ih­rem Twit­ter-Ac­cout ein­ge­loggt sind, kön­nen Sie die In­hal­te un­se­rer Sei­ten auf Ih­rem Twit­ter-Pro­fil ver­lin­ken. Da­durch kann Twit­ter den Be­such un­serer Sei­ten Ih­rem Be­nut­zer­kon­to zu­ord­nen. wir wei­sen da­rauf hin, dass wir als An­bie­ter der Sei­ten kei­ne Kennt­nis vom In­halt der über­mit­tel­ten Da­ten so­wie de­ren Nut­zung durch Twit­ter er­hal­ten. Twit­ter er­hält un­ab­hän­gig da­von, ob Sie ei­ne Twit­ter-Kom­po­nen­te an­kli­cken Kennt­nis da­rü­ber, dass Sie un­se­re Web­site be­sucht ha­ben, wenn Sie gleich­zei­tig bei Twit­ter ein­ge­loggt sind.

 

Wenn Sie nicht wün­schen, dass Twit­ter den Be­such un­se­rer Sei­ten zu­ord­nen kann, log­gen Sie sich bit­te aus Ih­rem Twit­ter-Be­nut­zer­kon­to aus. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen hier­zu fin­den Sie in der Da­ten­schut­zer­klä­rung von Twit­ter: https://twit­ter.com/pri­va­cy.

 

 

4. Ih­re Rech­te als von der Da­ten­ver­ar­bei­tung Be­trof­fe­ner

 

Nach den an­wend­ba­ren Ge­set­zen ha­ben Sie ver­schie­de­ne Rech­te be­züg­lich Ih­rer personenbe­zogenen Da­ten. Möch­ten Sie die­se Rech­te gel­tend ma­chen, so rich­ten Sie Ih­re An­fra­ge bit­te per E-Mail oder per Post un­ter ein­deu­ti­ger Iden­ti­fi­zie­rung Ih­rer Per­son an die in Zif­fer 1 genannte Ad­res­se.

 

Nach­fol­gend fin­den Sie ei­ne Über­sicht über Ih­re Rech­te.

 

4.1. Recht auf Be­stä­ti­gung und Aus­kunft

Sie hab­en je­der­zeit das Recht, von uns ei­ne Be­stä­ti­gung da­rü­ber zu er­hal­ten, ob Sie betreffende per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten ver­ar­bei­tet wer­den. Ist dies der Fall, so ha­ben Sie das Recht, von uns ei­ne un­ent­gelt­li­che Aus­kunft über die zu Ih­nen ge­spei­cher­ten personenbezogenen Da­ten nebst ei­ner Ko­pie die­ser Da­ten zu ver­lan­gen. Des Wei­te­ren be­steht ein Recht auf fol­gen­de In­for­ma­ti­on:

 

  1. die Ver­ar­bei­tungs­zwe­cke,
  2. die Ka­te­go­ri­en per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten, die ver­ar­bei­tet wer­den,
  3. die Emp­fän­ger oder Ka­te­go­ri­en von Emp­fän­gern, ge­gen­über de­nen die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten of­fen­ge­legt wor­den sind oder noch of­fen­ge­legt wer­den, ins­beson­de­re bei Emp­fän­gern in Dritt­län­dern oder bei in­ter­na­tio­na­len Organisationen,
  4. falls mög­lich, die ge­plan­te Dau­er, für die die per­sonenbezogenen Da­ten ge­spei­chert wer­den oder falls dies nicht mög­lich ist, die Kri­te­ri­en für die Fest­le­gung die­ser Dauer,
  5. das Be­ste­hen ei­nes Rechts auf Be­rich­ti­gung oder Lö­schung der Sie be­tref­fen­den personenbezogenen Da­ten oder auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung durch den Ver­ant­wort­li­chen oder ei­nes Wi­der­spruchs­rechts ge­gen die­se Ver­ar­bei­tung,
  6. das Be­ste­hen ei­nes Be­schwer­de­rechts bei der Auf­sichts­be­hör­de,
  7. wenn die per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten nicht bei Ih­nen er­ho­ben wer­den, al­le verfügbaren In­for­ma­tio­nen über die Her­kunft der Da­ten,
  8. das Be­ste­hen ei­ner au­to­ma­ti­sier­ten Ent­schei­dungs­fin­dung ein­schließ­lich Pro­fi­ling ge­mäß Ar­ti­kel 22 Ab­sät­ze 1 und 4 DSGVO und - zu­min­dest in die­sen Fäl­len - aussa­ge­kräf­ti­ge In­for­ma­tio­nen über die in­vol­vier­te Lo­gik so­wie die Trag­wei­te und die an­ge­streb­ten Aus­wir­kun­gen ei­ner der­ar­ti­gen Ver­ar­bei­tung für Sie.

 

Wer­den per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten an ein Dritt­land oder an ei­ne in­ter­na­tio­na­le Or­ga­ni­sa­ti­on über­mit­telt, so ha­ben Sie das Recht, über die ge­eig­ne­ten Ga­ran­tien ge­mäß Art. 46 DSGVO im Zu­sam­men­hang mit der Über­mitt­lung un­ter­rich­tet zu wer­den.

 

4.2. Recht auf Be­rich­ti­gung

Sie ha­ben ge­mäß Art. 16 DSGVO das Recht, von uns un­ver­züg­lich die Be­rich­ti­gung Sie be­tref­fen­der un­rich­ti­ger personenbezogener Da­ten zu ver­lan­gen. Un­ter Be­rück­sich­ti­gung der Zwec­ke der Ver­ar­bei­tung ha­ben Sie das Recht, die Ver­voll­stän­di­gung un­voll­stän­di­ger per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten - auch mit­tels ei­ner er­gän­zen­den Er­klä­rung - zu ver­lan­gen.

 

4. 3. Recht auf Lö­schung ("Recht auf Ver­ges­sen­wer­den")

Sie ha­ben ge­mäß Art. 17 Abs. 1 DSGVO das Recht, von uns zu ver­lan­gen, dass Sie betreffende per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten un­ver­züg­lich ge­löscht wer­den, und wir sind ver­pflich­tet, per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten un­ver­züg­lich zu lö­schen, so­fern ei­ner der fol­gen­den Grün­de zu­trifft:

 

  1. Die per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten sind für die Zwe­cke, für die sie er­ho­ben oder auf sons­ti­ge Wei­se ver­ar­bei­tet wur­den, nicht mehr not­wen­dig.
  2. Sie wi­der­ru­fen Ih­re Ein­wil­li­gung, auf die sich die Ver­ar­bei­tung ge­mäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stüt­ze, und es fehlt an ei­ner an­der­wei­ti­gen Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung.
  3. Sie le­gen ge­mäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO Wi­der­spruch ge­gen die Ver­ar­bei­tung ein und es lie­gen kei­ne vor­ran­gi­gen be­rech­tig­ten Grün­de für die Ver­ar­bei­tung vor oder Sie le­gen gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO Wi­der­spruch ge­gen die Ver­ar­bei­tung ein.
  4. Die per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten wur­den un­recht­mä­ßig ver­ar­bei­tet.
  5. Die Lö­schung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten ist zur Er­fül­lung ei­ner recht­li­chen Verpflich­tung nach dem Un­ions­recht oder dem Recht der Mit­glied­staa­ten er­for­der­lich, dem wir un­ter­lie­gen.
  6. Die per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten wur­den in Be­zug auf an­ge­bo­te­ne Diens­te der Informa­tions­ge­sell­schaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO er­ho­ben.

 

Ha­ben wir die per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten öf­fent­lich ge­macht und sind ge­mäß Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu de­ren Lö­schung ver­pflich­tet, so tref­fen wir un­ter Be­rück­sich­ti­gung der verfüg­baren Tech­no­lo­gie und der Im­ple­men­tie­rungs­kos­ten an­ge­mes­se­ne Maß­nah­men, auch technischer Art, um für die Da­ten­ver­ar­bei­tung Ver­ant­wort­li­che, die die per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten ver­ar­bei­ten, da­rü­ber zu in­for­mie­ren, dass Sie von ih­nen die Lö­schung al­ler­ Links zu die­sen per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten oder von Ko­pi­en oder Re­pli­ka­tio­nen die­ser personenbezogenen Da­ten ver­langt ha­ben.

 

4.4. Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung

Sie ha­ben gem. Art. 18 Abs. 1 DSGVO das Recht, von uns die Ein­schrän­kung der Verarbei­tung zu ver­lan­gen, wenn ei­ne der fol­gen­den Vo­raus­set­zun­gen ge­ge­ben ist:

 

  1. die Rich­tig­keit der per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten wird von Ih­nen be­strit­ten, und zwar für ei­ne Dau­er, die es uns er­mög­licht, die Rich­tig­keit der per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten zu über­prü­fen.
  2. Die Ver­ar­bei­tung un­recht­mä­ßig ist und Sie die Lö­schung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ab­lehn­ten und statt­des­sen die Ein­schrän­kung der Nut­zung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten ver­langt ha­ben;
  3. wir die per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten für die Zwe­cke der Ver­ar­bei­tung nicht län­ger benö­ti­gen, Sie die Da­ten je­doch zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen be­nö­ti­gen, oder
  4. Sie Wi­der­spruch ge­gen die Ver­ar­bei­tung ge­mäß Art. 21 Abs.1 DSGVO ein­ge­legt haben, so­lan­ge noch nicht fest­steht, ob die be­rech­tig­ten Grün­de un­se­res Un­ter­neh­mens ge­gen­über den Ih­ren über­wie­gen.

 

4.5. Recht auf Da­te­nü­ber­trag­bar­keit

Sie ha­ben gem. Art. 20 DSGVO das Recht, die Sie be­tref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten, die Sie uns be­reit­ge­stellt ha­ben, in ei­nem struk­tu­rier­ten, gän­gi­gen und ma­schi­nen­les­ba­ren Format zu er­hal­ten, und Sie ha­ben das Recht, die­se Da­ten ei­nem an­de­ren Ver­ant­wort­li­chen oh­ne Be­hin­de­rung durch uns zu über­mit­teln, so­fern

 

  1. die Ver­ar­bei­tung auf ei­ner Ein­wil­li­gung ge­mäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf ei­nem Ver­trag ge­mäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO be­ruht und
  2. die Ver­ar­bei­tung mit­hil­fe au­to­ma­ti­sier­ter Ver­fah­ren er­folgt.

 

Bei der Aus­übung Ih­res Rechts auf Da­te­nü­ber­trag­bar­keit ge­mäß Ab­satz 1 ha­ben Sie das Recht, zu er­wir­ken, dass die per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten di­rekt von uns ei­nem an­de­ren Verant­wortlichen über­mit­telt wer­den, so­weit dies tech­nisch mach­bar ist.

 

4.6. Wi­der­spruchs­recht

Sie ha­ben das Recht, aus Grün­den, die sich aus Ih­rer Si­tua­ti­on er­ge­ben, je­der­zeit ge­gen die Ver­ar­bei­tung Sie be­tref­fen­der per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten, die auf­grund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e oder f DSGVO er­folgt, Wi­der­spruch ein­zu­legen; dies gilt auch für ein auf die­se Bestim­mungen ge­stütz­tes Pro­fi­ling. Wir ver­ar­bei­ten die per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten nicht mehr, es sei denn, wir kön­nen zwin­gen­de schutz­wür­di­ge Grün­de für die Ver­ar­bei­tung nach­wei­sen, die Ih­re In­te­res­sen, Rech­te und Frei­hei­ten über­wie­gen, oder die Ver­ar­bei­tung dient der Geltendmachung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Recht­san­sprü­chen.

 

Wer­den per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten von uns ver­ar­bei­tet, um Di­rekt­wer­bung zu be­trei­ben, so haben Sie das Recht, je­der­zeit Wi­der­spruch ge­gen die Ver­ar­bei­tung Sie be­tref­fen­der personenbezogener Da­ten zum Zwe­cke der­ar­ti­ger Wer­bung ein­zu­le­gen; dies gilt auch für das Pro­fi­ling, so­weit es mit sol­cher Di­rekt­wer­bung in Ver­bin­dung steht.

 

Sie ha­ben das Recht, aus Grün­den, die sich aus Ih­rer be­son­de­ren Si­tua­ti­on er­ge­ben, ge­gen die Sie be­tref­fen­de Ver­ar­bei­tung Sie be­tref­fen­der per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten, die zu wissenschaftlichen oder his­to­ri­schen For­schungs­zwe­cken oder zu sta­tis­ti­schen Zwe­cken gemäß Art. 89 Abs. 1 DSGVO er­folgt, Wi­der­spruch ein­zu­le­gen, es sei denn, die Ver­ar­bei­tung ist zur Er­fül­lung ein­er im öf­fent­li­chen In­te­res­se lie­gen­den Auf­ga­be er­for­der­lich.

 

4.7. Au­to­ma­ti­sier­te Ent­schei­dun­gen einsch­ließ­lich Pro­fi­ling

Ei­ne au­to­ma­ti­sier­te Ent­schei­dungs­fin­dung auf der Grund­la­ge der er­ho­be­nen personenbezogenen Da­ten fin­det nicht statt.

 

4.8. Recht auf Wi­der­ruf ei­ner da­ten­schutz­recht­li­chen Ein­wil­li­gung

Sie ha­ben das Recht, ei­ne Ein­wil­li­gung zur Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten je­der­zeit zu wi­der­ru­fen. Da­zu ge­nügt ei­ne E-Mail an den Ver­ant­wort­li­chen un­ter Ver­wen­dung der E-Mail-Ad­res­se kont­akt@ma­ri-märz.de.

 

4.9. Recht auf Be­schwer­de bei ei­ner Auf­sichts­be­hör­de

Sie ha­ben das Recht auf Be­schwer­de bei ei­ner Auf­sichts­be­hör­de, ins­be­son­de­re in dem Mitgliedstaat Ih­res Auf­ent­halts­orts, Ih­res Ar­beits­plat­zes oder des Orts des mut­maß­li­chen Verstoßes, wenn Sie der An­sicht sind, dass die Ver­ar­bei­tung der Sie be­tref­fen­den personenbe­zogenen Da­ten rechts­wid­rig ist.

 

Die für uns zu­stän­di­ge Da­ten­schutz­be­hör­de ist:

 

Die Lan­des­beauf­trag­te für den Da­ten­schutz und das Recht auf Ak­ten­ein­sicht

Dag­mar Hart­ge,

Stahns­dor­fer Damm 77,

14532 Klein­mach­now,

Tel.: 033203/356-0

Fax: 033203/356-49

E-Mail: Post­stel­le@lda.bran­den­burg.de

 

5. Da­ten­si­cher­heit

 

Wir sind um die Si­cher­heit Ih­rer Da­ten im Rah­men der gel­ten­den Da­ten­schutz­ge­set­ze und tech­ni­schen Mög­lich­kei­ten ma­xi­mal be­müht.

Ih­re per­sön­li­chen Da­ten wer­den bei uns ver­schlüs­selt über­tra­gen. Dies gilt für Ih­re Bestellungen und auch für das Kun­den­lo­gin. Wir nut­zen das Co­die­rungs­sys­tem SSL (Se­cu­re So­cket Lay­er), wei­sen je­doch da­rauf hin, dass die Da­ten­über­tra­gung im In­ter­net (z.B. bei der Kom­mu­ni­ka­ti­on per E-Mail) Si­cher­heits­lü­cken auf­wei­sen kann. Ein lü­cken­lo­ser Schutz der Da­ten vor dem Zu­griff durch Drit­te ist nicht mög­lich.

Zur Si­che­rung Ih­rer Da­ten un­ter­halten wir tech­ni­sche und or­ga­ni­sa­to­ri­sche Sicherungsmaß­nahmen ent­spre­chend Art. 32 DSGVO, die wir im­mer wie­der dem Stand der Tech­nik anpassen.

Wir ge­währ­leis­ten au­ßer­dem nicht, dass un­ser An­ge­bot zu be­stimm­ten Zei­ten zur Ver­fü­gung steht; Stö­run­gen, Un­ter­bre­chun­gen oder Aus­fäl­le kön­nen nicht aus­ge­schlos­sen wer­den. Die von uns ver­wen­de­ten Ser­ver wer­den re­gel­mä­ßig sorg­fäl­tig ge­si­chert.

 

6. Wei­ter­ga­be von Da­ten an Drit­te, kei­ne Da­ten­über­tra­gung ins Nicht-EU-Aus­land

 

Grund­sätz­lich ver­wen­den wir Ih­re per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten nur in­ner­halb un­se­res Unternehmens.

Wenn und so­weit wir Drit­te im Rah­men der Er­fül­lung von Ver­trä­gen ein­schal­ten (et­wa Logistik-Dienst­leis­ter), er­hal­ten die­se per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten nur in dem Um­fang, in welchem die Über­mitt­lung für die ent­spre­chen­de Leis­tung er­for­der­lich ist.

Für den Fall, dass wir be­stimm­te Tei­le der Da­ten­ver­ar­bei­tung aus­la­gern ("Auftragsverarbei­tung"), ver­pflich­ten wir Auf­tragsve­rar­bei­ter ver­trag­lich da­zu, per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten nur im Ein­klang mit den An­for­de­run­gen der Da­ten­schutz­ge­set­ze zu ver­wen­den und den Schutz der Rech­te der be­trof­fe­nen Per­son zu ge­währ­leis­ten.

Ei­ne Da­ten­über­tra­gung an Stel­len oder Per­so­nen au­ßer­halb der EU au­ßer­halb der in die­ser Erklärung in Zif­fer 2 und 3 ge­nann­ten Fäl­le fin­det nicht statt und ist nicht ge­plant.

 

7. Dau­er der Da­ten­spei­che­rung

 

Ih­re per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten spei­chern wir bis zum En­de der Ge­schäfts­be­zie­hung bzw. solange wie es zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen erforderlich ist bzw. so­lan­ge wie es für die Durch­füh­rung und Be­ar­bei­tung Ih­res Auf­tra­ges erforderlich ist.

 

Rechts­grund­la­ge für die Da­ten­spei­che­rung ist Art. 17 Abs. 3 lit. e DSGVO. Zwin­gen­de gesetz­liche Be­stim­mun­gen ins­be­son­de­re Auf­be­wah­rungs­fris­ten blei­ben hier­von un­be­rührt.

 

Stand: Mai 2018

Erstellt von: Anwaltskanzlei Prof. Dr. Wolfgang Spohn & Michael Jacker, 13437 Berlin

 

 

Haftungssausschluss

 

1. Inhalt des Onlineangebotes 

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. 

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
 

2. Verweise und Links 
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. 
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.
 

3. Urheber- und Kennzeichenrecht 
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. 
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! 
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.
 

 

4. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses 
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. 

 

Mari März ist Mitglied bei Writers Online

Signierte MM-Taschenbücher bei www.leseschau.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mari März (2013 - 2018)