Bücher sind mehr als nur Unterhaltung. Sie beflügeln deine Fantasie, wecken Emotionen, lassen dich teilhaben an fremden Schicksalen.

Bücher sind Spiegelbilder der Gesellschaft und Sinnbild unserer Zivilisation.

Was du in meinen Büchern finden wirst? 

Das liegt ganz bei dir ...

Ich behaupte: Es sind Geschichten, die du nicht vergisst.

 

Ready to read!

 

EINMAL KURZ DIE WELT RETTEN

Die Welt steht vor dem Kollaps. Den führenden Wissenschaftlern zufolge werden im Jahr 2052 wichtige Ressourcen aufgebraucht und große Teile der Welt aufgrund des Klimawandels unbewohnbar sein. Milliarden Menschen drohen Obdachlosigkeit, Hunger und Armut.

24 dramatische, sarkastische, skurrile und tiefsinnige Kurzgeschichten deutschsprachiger Topautorinnen und -autoren widmen sich den drängendsten Themen unserer Zeit und regen zum Nachdenken an. Sie sind ein Appell an uns alle: Der Kampf um das Morgen muss heute beginnen!

Mit Texten von Dieter Aurass, Raoul Biltgen, Katja Brandis, Veronika A. Grager, Anne Grießer, Petra K. Gungl, Reinhard Kleindl, Regine Kölpin, Beatrix Kramlovsky, Uwe Laub, Mari März, Günter Neuwirth, Eva Nielsen, Regina Schleheck, Claudia Schmid, Ursula Schmid-Spreer, Ingrid Schmitz, Alex Thomas, Heidi Troi, Fenna Williams, Barbara Wimmer, Jennifer B. Wind, Janet Zentel.

 

ersch. 9 März 2022

416 Seiten, 12 x 20 cm, Paperback 12,– €

ISBN 978-3-8392-0128-2
Auch erhältlich im
Onlineshop Ihres Buchhändlers
myBookshop

 

Keine Kekse!

 

Hinweis: Diese Seite wurde mit MyWebsite erstellt. Der Anbieter verwendet keine Profiling-Cookies, wofür eine Zustimmung nötig wäre. Deshalb gibt es bei mir keine nervigen Popups und Cookies nur zu einer guten Tasse Kaffee. Rechtliches in der Datenschutzerklärung ...

Eure Mari

Alle Taschenbücher mit persönlicher Widmung direkt bei mir im MM-Shop ...

 

Miss Verständnis - Borderline

 

Mein bisher bestes Buch. Im März gibt es Hintergründe und mehr im Podcast. 

 

Worum geht's? Mia Martin ist eine durchgeknallte Ratgeberautorin, die beschließt, Menschen nicht mehr zu mögen. Eine Frau, die Grenzen überschreitet, um sich selbst zu finden. Eine Borderlinerin, die nicht verrückt sein will. Nach einer Reihe seltsamer Ereignisse landet sie im BLISS, dem Refugium für verwirrte Künstler, einer Nervenklinik im schneebedeckten Nirgendwo. 

Der Strom fällt aus und Mia fragt sich:

 

WAS IST WAHN, WAS IST WAHR?

WAS, WENN DIE WAHRHEIT EINE LÜGE IST?

 

Ein Psychothriller, kein Ratgeber. Eine packende Geschichte über Grenzen. 

Meine Abrechnung mit der Buchbranche und dem Selbstoptimierungswahnsinn.

 

Signierte Prints bei mir im MM-Shop ...

 

 

MAD-MIX 2

 

Möchte ich mich zur Pandemie und dem, was Corona mit mir/uns gemacht hat, literarisch äußern?
Ja, verdammt! Nicht in einem Pamphlet, ich bin keine Expertin, sondern in einer Sammlung dessen, was ich während des Lockdowns bzw. 2020/2021 schrieb: Geschichten, Gedichte und Gedanken.

 

Sinnhaftes

 

Mein Leben lang hieß es: "Worüber du so immer nachdenkst." In der Tat ist es eine Menge, worüber ich nachdenke. Irgendwann wird es jedoch zu viel im Kopf, also schreibe ich sie nieder: Meine Sichtweise der Irrungen und Wirrungen des ganz normalen Wahnsinns da draußen, über den man allzu oft sagt: "das ist ja verrückt". Aber was meinen wir eigentlich? 

 

Mehr dazu hier ...

Gedichte

 

Mari März schreibt mehr als Prosa. Ab und zu widmet sie sich auch der Lyrik.

Hier gibt es Gereimtes aus dem Wahnsinn, den wir Leben nennen ...

Autorenvita & mehr

 

Wer ist Mari März? Was treibt sie dazu, über den Wahnsinn zu schreiben, den wir Leben nennen? 

 

Mehr dazu hier ...

 Folgt mir hier ...